Bericht vom 23. Magento-Stammtisch Hamburg

von Sonja Riesterer (Kommentare: 0)

Beim 23. Magento-Stammtisch in Hamburg am 22.04.2015 fanden 24 Magento-Interessierte, darunter Entwickler, Shop-Betreiber und Dienstleister zusammen, um aktuelle Themen der E-Commerce-Branche und der Magento-Welt zu diskutieren. Da leider an diesem Tag keine Videoaufzeichnungen möglich waren, galt die Ansage an alle Teilnehmer, so viel wie möglich zu tweeten. Im Wettbewerb mit dem gleichzeitig stattfindenden Stammtisch in Aachen wollten wir unseren Hashtag #msthh klar vorne sehen.

Eröffnung des Stammtischs
Geordneter Beginn des Abends: Sonja leitet die Vorstellungsrunde ein

Magento E-Mails testen

Magento verschickt automatisch einige E-Mails und kommuniziert dadurch mit Kunden, um sie bspw. über den Eingang der Bestellung oder den Versand der Ware zu informieren. Dass die Kommunikation mit den Kunden auch nach dem Verkauf wichtig ist, zeigen aktuelle Studien zum Vergleich wichtiger Kennzahlen zwischen Stammkunden und Neukunden. Es lohnt sich also darauf zu achten, dass der Kunde nach der Bestellung die bestmögliche Informationsaufbereitung erhält, um die Kundenbindung zu stärken.

Bei den E-Mails, die keine BCC-Funktion bieten, bleibt der Shop-Betreiber jedoch im Dunkeln darüber, was im Postfach des Kunden angekommen ist. Benjamin Wunderlich von der Shopwerft zeigte anhand des Moduls E-Mail-Manager, wie der Versand der E-Mails in Magento beobachtet und überprüft werden kann. Anders als die native Vorschaufunktion der Transaktions-E-Mail-Templates bietet das Modul eine Ansicht der E-Mails, wie sie tatsächlich im Postfach des Kunden ankommen, inklusive aller Grafiken und Variablen. Mehr Informationen zu den Schwierigkeiten beim Testen und welche Ideen Benjamin noch zur Erweiterung des Testens hat, sind in den Folien zum Vortrag zu finden.

Vortrag zum Test von E-Mails in Magento
Spaß beim Vortrag: Benjamin freut sich über die Fragen aus dem Publikum

ERP-Anbindung an Magento

In vielen Unternehmen ist das Enterprise-Resource-Planning (ERP) heute ein wichtiger Bestandteil in der IT-Infrastruktur der Firma. ERP-Systeme unterstützen bei der rechtzeitigen Planung und Besorgung von Ressourcen. Verbunden mit einem Online-Shop sind sie zuständig für die Stammdatenverwaltung, Angebotsbearbeitung und die Organisation von Lieferantenaufträgen.

René Passmann und Thore Baden von Hucke Media zeigten am Beispiel des Open Source ERP-Systems Odoo, wie die Anbindung an Magento durchgeführt werden kann. Damit die Anbindung nicht von Modulen oder Magento-Versionen abhängig ist, funktioniert der Datenaustausch über die Middleware AiO-Connect. Dadurch ist weder im ERP-System noch in Magento eine Extension notwendig. Die Verbindung ist unabhängig von der Magento-Version und somit updatesicher. Die von René und Thore vorgestellte Anbindung ist so konzipiert, dass Magento als Shop-Frontend genutzt wird und die Bestellabwicklung anschließend in Odoo durchgeführt wird. In den Folien zum Vortrag gibt es weitere Informationen zur ERP-Anbindung an Magento.

ERP-Anbindung an Magento am Beispiel von Odoo
From Oldenburg with Odoo: René stellt die ERP-Anbindung vor

Die Stammtischler haben gewählt

Damit die Vorträge inhaltlich den Geschmack unserer Stammtischbesucher treffen, bitten wir um Themenvorschläge. Diesmal wurden einige Ideen genannt, für die wir jetzt auf der Suche nach Vortragenden sind. Wenn unter den Lesern jemand ist, der gerne eines der Themen beim nächsten Stammtisch vorstellen möchte oder eine Diskussion dazu einleiten möchte, dann ist er oder sie herzlich willkommen.

Abstimmung für den nächsten Magento-Stammtisch
Abstimmung der Themen und Abstimmung des Datums auf die Stammtisch-Ausgabe: Am 24. Juni sehen wir uns wieder

Das Abstimmungsergebnis

Better Landing Pages / Micro Sites / SEO optimiert! - 11 Stimmen
Single Page Design - 5 Stimmen
Multi-Stock - 5 Stimmen
Analytics (Google, etracker, ...) - 5 Stimmen
Prüfung & Einsatz von Community-Modulen - 2 Stimmen
Shop-Dokumentation - 1 Stimme

Networking beim Magento-Stammtisch
Hamburg, das Tor zur Magento-Welt: Besucher aus mindestens fünf Bundesländern waren vor Ort

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Mitgestaltern, die zu diesem informativen und unterhaltsamen Abend beigetragen haben. Wir freuen uns darauf, wenn ihr beim nächsten Magento-Stammtisch in Hamburg wieder dabei seid. Der 24. Magento-Stammtisch Hamburg findet am 24.06.2015 ab 19 Uhr statt. Dann wird aus auch wieder Videos zu den Vorträgen geben.

Das Ergebnis der Twitter-Challenge lautet übrigens, dass es in Aachen eher süße und in Hamburg eher salzige Snacks gibt. Was die Hashtags anbelangt, haben wir uns gütlich auf ein Unentschieden geeinigt, damit alle Veranstalter noch etwas Schlaf bekamen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben