19. Magento-Stammtisch Hamburg: Widgets, Architektur und Pizza

von Sonja Riesterer (Kommentare: 0)

Am gestrigen 20.08.14 hat in der Mattentwiete Nummer 8 der 19. Magento-Stammtisch der Hamburger Community stattgefunden. Der 200. deutschsprachige Magento-Stammtisch bot viele Gelegenheiten für Gespräche unter Shop-Betreibern, Magento-Entwicklern und E-Commerce-Agenturen.

Publikum des Magento-Stammtischs Hamburg
Der geordnete Teil des Abends: Das Publikum sitzt, dann kann die Vorstellungsrunde beginnen

Vortrag zu Magento Widgets

Neben dem entspannten Erfahrungsaustausch beim Smalltalk gab es auch wieder zwei Vorträge. Zunächst stellte Benjamin Wunderlich, Geschäftsführer der Shopwerft GmbH, eine unterschätzte Magento-Funktion vor: Die Widgets. Anhand von Praxisbeispiels zeigte er Einsatzmöglichkeiten, die zwei häufig gegenläufige Ziele - die Selbstständigkeit des Shop-Betreibers und die Sauberkeit in der technischen Umsetzung - zusammenbringen. Gerade für Shop-Verantwortliche ohne HTML-Kenntnisse sind gut vorbereitete Widgets eine große Hilfe, um schnell und ordentlich Inhalte im Shop zu aktualisieren.
Bis das Video des Vortrags fertig ist, stehen hier bereits die Folien zum Vortrag über Magento-Widgets bereit.

Benjamin Wunderlich hielt einen Vortrag über Magento-Widgets
Entwickler schaffen das stabile Grundgerüst, Shop-Betreiber wählen die Inhalte: Benjamin plädierte für Widgets

Zeit für eine Revolution der E-Commerce-Architektur

Der zweite Vortrag von Dimitri Gatowski (Director Unit Hannover, Commerce Plus) gab einige Denkanstöße: Um im Wettbewerb mit anderen Online-Shops und besonders den E-Commerce-Riesen mithalten zu können, müssen Händler weniger auf statische Inhalte setzen. Stattdessen werden Lösungen benötigt, die individuell auf den Besucher zugeschnittene Angebote präsentieren. Die Architektur des E-Commerce, wie wir sie kennen, steht auf dem Prüfstand.
Selbst wenn der Besucher nicht mehr im Shop ist, gilt es die Verbindung zu halten, zum Beispiel mit E-Mailmarketing, das auf das Besucherprofil zugeschnitten wurde. Wie vom Publikum angemerkt, ist das in Ländern mit ausgeprägten Datenschutzregelungen wie Deutschland ein schwieriges Terrain. Weitere Informationen dazu wird es beim nächsten Stammtisch geben.
Dimitri hat angekündigt, in Zukunft nach Lösungen suchen, die Online-Händlern mit den Werkzeugen ausstatten, die im wettbewerbsstarken E-Commerce für die Kundenakquise und für die Kundenbindung benötigt werden. Wir sind gespannt, was er finden wird und laden schon jetzt zu einer Präsentation der Ergebnisse ein.
Wer in der Zwischenzeit weitere Informationen zum Thema wünscht, findet diese in Dimitris Blog und in wenigen Tagen hier als Videoaufzeichnung seines Vortrags.

Dimitri Gatowski teilte seine Ideen für bessere E-Commerce-Architektur
Ein Vortrag ohne Folien: Dimitri ließ uns an seinen Gedanken teilhaben

Der Vortrag zu E-Commerce Architecture löste eine rege Diskussion aus. Da kam die vom FireGento-Vorstandsvorsitzenden Damian Luszczymak gesponserte Pizza gerade recht, um die Gemüter zu beruhigen. Auch nach diesem Abendsnack gab es bei vielen noch Gesprächsbedarf, sodass man sich noch bis in die späten Abendstunden hinein ausgetauscht hat.

Pizza-Sponsoring vom FireGento-Vorstand: Damian initiierte eine Abstimmung zur Gastronomie-Auswahl

Neue Ideen für E-Commerce und den Stammtisch

Wir freuen uns über die rege Teilnahme aller Stammtischbesucher an den Diskussionen und hoffen, dass es für euch genauso schöne Momente und Impulse gab, wie für uns. Für die Planung des nächsten Stammtischs haben wir um Impulse von eurer Seite bezüglich der Vorträge gebeten. Einige Vorschläge haben wir erhalten. Von den 26 Wahlberechtigten haben viele von ihrem Wahlrecht keinen Gebrauch gemacht. Aber in zwei Monaten habt ihr die nächste Chance.

Das Abstimmungsergebnis:

3 Stimmen: Magento Performance – von der Standard-Installation zum performanten Shop in X Schritten (Ranking aufwärts nach Aufwand/Kosten) mit Info zur Effizienz (Niels Pahlmann)
1 Stimme: Solr / Besser Produkte finden in Magento (TUDOCK)
1 Stimme: Elastic Search
1 Stimme: Entwickler – Händler – She-Commerce (Kommunikation in Online-Shop-Projekten)
1 Stimme: Indexer
0 Stimmen: Over 200 Stores
0 Stimmen: HHVM
0 Stimmen: Agile Entwicklung in Magento-Agenturen

Auswahl der nächsten Vortragsthemen
Wünsch-dir-was beim Magento-Stammtisch in Hamburg: Wir sind offen für Themenvorschläge

Außerdem hat der bereits festgelegte Vortrag von Catharina von Hobe zum Thema E-Mail-Marketing eine weitere Stimme erhalten. Dieses Thema wird sie uns beim 20. Stammtisch am 08.10.2014 vorstellen.

Wir möchten uns bei allen Gästen, Sponsoren und an der Organisation beteiligten Personen bedanken, dass ihr alle zu diesem schönen Stammtisch-Abend beigetragen habt. Wir freuen uns auf das nächste Treffen der Hamburger Magento-Community.

Zurück

Einen Kommentar schreiben