Schnell und überzeugend - Vorträge zu erfolgreichen Online-Shops

von Sonja Riesterer (Kommentare: 0)

Nach dem großen Weihnachtsspecial im Dezember starten wir in 2014 mit der 16. Ausgabe des Magento-Stammtisch Hamburg. Zwar gab es keinen neuen Besucherrekord, doch bei 33 Teilnehmern gingen den Anwesenden die Gesprächspartner an diesem Abend nicht aus. Die Vorträge sorgten dafür, dass es an Gesprächsstoff nicht mangelte.

Viele Gesprächspartner
Vielfältige Gespräche: Dank der sehr unterschiedlichen Hintergründe der Besucher wird es bei den Gesprächen nicht langweilig

Varnish - weil jede Sekunde zählt

Niels Pahlmann, Geschäftsführer der TUDOCK GmbH aus Hamburg, hielt an diesem 19. Februar den ersten Vortrag. Dabei stellte er in einer Case Study den Web-Beschleuniger Varnish vor. Für den Online-Shop von Prediger mit einem großen Sortiment mit vielen Produktbildern, bei dem häufig länger gestöbert wird, sind kurze Ladezeiten wichtig.

In seinem Vortrag wies Niels auf einige Schwierigkeiten hin, die beim Einsatz von Varnish auftreten können. Dazu gehört zum Beispiel, dass private Inhalte einzelner Besucher nicht an andere ausgeliefert werden dürfen. Andernfalls kann es vorkommen, dass einem Kunden im Warenkorb die Einkäufe eines anderen angezeigt werden.

Für die anwesenden Entwickler zeigte Niels in PhpStorm auch die technische Umsetzung dieser Herausforderungen. Damit wurde deutlich, dass eine Varnish-Implementierung innerhalb von einer halben Stunde zwar möglich, aber nicht shop-verbessert sein kann. Denn zu viele Details müssen beachtet und an den Shop individuell angepasst werden.

Niels Pahlmann von TUDOCK informiert über Varnish
Varnish und Turpentine: Niels Pahlmann stellt die Implementierung des Web-Beschleunigers vor

Weiteres zum Varnish Vortrag

Die Kamera hat alles festgehalten: Das komplette Video zu Niels' Vortrag über die Varnish & Magento Case Study gibt es hier auf der Stammtisch-Seite zu sehen. 

Conversion Optimierung - Best Practices sind nicht für jeden Shop

Den zweiten Vortrag bescherten uns Alexander Richter und Jorma Rolf Bork von ReBOOM. Unter dem Titel "Mehr als CRO: Neuromarketing in der Online Shop-Optimierung" verblüfften sie zunächst mit einigen Ergebnissen aus A/B-Tests: Längst nicht alles, was wir als Best Practices zu hören und lesen bekommen, führt in jedem Shop zu einer Verbesserung. Denn jeder Shop ist individuell, jeder Kunde hat andere Vorstellungen. Manche Kunden erwarten ein unaufgeräumtes Design. Wer dann mit zu viel Klarheit und Weißraum überrascht, riskiert Kaufabbrüche.

Alex und Jorma von ReBOOM geben Denkanstöße für die Conversion Optimierung
Zwei, die Shops nach oben bringen: Alex und Jorma geben Denkanstöße für die Conversion Optimierung

Checkout: Commitment steigert Conversion

Auch ein One-Step-Checkout ist nicht immer das Ideal. Denn verbringt ein Interessent bereits Zeit damit, in einem Multi-Step-Checkout seine Daten schrittweise einzugeben und sich weiterzuklicken, möchte er diese Zeitinvestition am Ende nicht verlieren - und kauft.

Doch nicht immer ist eine hohe Conversion Rate das erstrebenswerte Ziel. Aus dem Publikum hörten wir das Beispiel, dass trotz gesunkener Conversion Rate der Umsatz gestiegen ist - weil vermehrt hochpreisige Artikel gekauft wurden.

Auch zu diesem Vortrag gibt es ein Video. Das A/B-Test-Quiz findet sich auch in den Folien zum Vortrag. Wer mit Alex und Jorma in Kontakt treten möchte, kann dies gern über die XING-Profile tun.

Interviews mit den Vortragenden

Bevor um 19 Uhr die Stammtisch-Besucher eintrafen, nutzten wir die Anwesenheit der Kameras und unsere Sitzecke, um unseren Vortragenden ein paar Fragen zu stellen und sie der Magento Community vorzustellen. Die Bearbeitung der Videos ist abgeschlossen, das Interview mit Jorma und Alex steht bereit.

Stammtisch-Stammgäste: Peer und Marcel hat der Abend offensichtlich gefallen

So geht es weiter

Zur Vorbereitung des nächsten Stammtischs haben wir wieder zur Themenvorschlags- und Abstimmungstafel gebeten.

Das Abstimmungsergebnis

10 Stimmen: Deploymentprozesse beim Einsatz von git
9 Stimmen: Multistore
9 Stimmen: SEPA-Lastschrift online

Zu allen Themen haben sich bereits mögliche Referenten gemeldet. Da wir diesmal wieder gemerkt haben, dass Vorträge immer länger dauern als geplant, können maximal zwei Themen vorgestellt werden. Wir klären nun, welche ihr beim nächsten Stammtisch erwarten könnt.

Der nächste Stammtisch-Termin

Der 17. Magento-Stammtisch findet am Mittwoch, den 09.04.2014 statt. Wie gewohnt treffen wir uns um 19 Uhr zu Gesprächen, Vorträgen, Snacks und Getränken in den Räumen von Agenturwerft und Shopwerft in der Mattentwiete 8.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen bedanken, die zu diesem Abend beigetragen haben. Es war uns wie immer eine Freude, die bekannten und neuen Gesichter der Hamburger Magento-Community wiederzusehen. Wir freuen uns schon darauf, mit euch am 09.04.2014 den nächsten tollen Magento-Abend zu veranstalten.

Zurück

Einen Kommentar schreiben